News-Archiv

Über 100 Unterstützer, darunter 3 Stadträte, Kooperation mit Stadtverwaltung verabredet
06.04.07 12:00 Uhr

Die Aktivitäten der kürzlich gegründeten Bürgerinitiative Hochstraße gewinnen immer mehr an Fahrt. Die Zahl der zumeist prominenten Unterstützer beträgt inzwischen mehr als 100 Personen. Auch Stadtratsmitglieder schließen sich neuerdings an und bekennen sich damit zum BI-Ziel, mittelfristig verkehrsgerechte Alternativen zur seit Jahren städtebaulich umstrittenen Hochstraße zu entwickeln. Drei Stadträte sind bereits Mitglied geworden: Martin Bauersfeld, Dr. Uwe Volkmar Köck und Milad El-Khalil....


Besprechung mit Stadtplanungsamt
05.04.07 14:11 Uhr

Thema: Möglichkeiten der Kooperation mit BI. Mehr siehe unter "Perspektiven / Termine"


Gemeinnütziger Verein gegründet
27.03.07 12:00 Uhr

Halle-Ehrenbürger Genscher und Raabe sowie Cornelia Pieper und Stadträte mit im Boot


"Bürgerinitiative Hochstraße Halle" als gemeinnütziger Verein geplant
14.03.07 12:00 Uhr

Die Mitte Februar gegründete "Bürgerinitiative Hochstraße Halle" (kurz BI Hochstraße) findet in der Saalestadt immer mehr Zuspruch. Mehr als 80 größtenteils prominente oder auch fachkundige Bürgerinnen und Bürger wollen sich mit dem Ziel der BI befassen, die Hochstraße zwischen Altstadt und Neustadt ohne negative Folgen für das innerstädtische Verkehrsgeschehen durch andere Verkehrswege zu ersetzen.

Zum Personenkreis gehören auch IWH-Präsident Ulrich Blum, Ex-Staatssekretär Wolfgang Eichler,...


Bitte um formelle BI-Anerkennung durch Stadt Halle
20.02.07 13:41 Uhr

Gemäß § 24a der Gemeindeordnung des Landes hat die BI bei der Stadt Halle die Anerkennung als Bürgerinitiative und ihre Einbeziehung in die Verkehrsplanung beantragt