Halleforum 30.11.2011

Szabados sammelt Unterschriften für A 143
Autobahn sei für Halle wichtig

Der Bau der A 143 als Westumfahrung von Halle (Saale) verzögert sich weiter. Erst Ende kommenden Jahres wird die Erörterung der Planfeststellungsunterlagen erfolgen. 2016 wird wohl die Autobahn frühestens fertig sein. (HalleForum.de berichtete)

Halles Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados hat nun die Reißleine gezogen und eine Initiative für den Bau der Autobahn ins Leben gerufen. "Damit nicht immer nur alle gegen etwas sind", sagte das Stadtoberhaupt und sammelte auf dem Bürgerforum Unterschriften. Unterschrieben hätten bereits Verkehrsminister Thomas Webel, Finanzminister Jens Bullerjahn und Innenminister Holger Stahlknecht, ebenso diverse Bürgermeister und Landräte. "Halle braucht diese Autobahn", erklärte Szabados.

Der noch fehlende 12,6 Kilometer lange Abschnitt der A 143 soll aktuellen Planungen zufolge rund 240 Millionen Euro kosten. Er führt unter anderem durch drei sogenannte Flora-Fauna-Habitat-Gebiete (FHH). In den letzten Monaten hatten mehrfach Bürgerinitiativen und Umweltverbände gegen die Autobahn protestiert.

Zurück zu "Medien-Berichte"