Halleforum 9.2.10

Hallorenring: weitere Fördermittel
Nun kann auch der südliche Teil saniert werden

Vor wenigen Tagen hat HalleForum.de über die bevorstehenden Bauarbeiten an der Klausbrücke und am Hallorenring berichtet. Im April geht es hier los. Der Hallorenring wird dabei zunächst zwischen Hallmarkt und Klausbrücke instand gesetzt. Hier müssen vor allem die maroden Gewölbe der Gerbersaale ausgebessert werden.

Unklar war bislang noch, wann der südliche Hallorenring saniert wird. Dort sind die Schäden nicht ganz so groß, dringender Handlungsbedarf bestand nicht. Doch der Stadt ist es nun gelungen, zusätzliche Fördermittel zu akquirieren. 1,4 Millionen Euro stehen nun für den südlichen Teil entlang des ehemaligen Polizeipräsidiums bereit. Im nächsten Jahr soll hier gebaut werden, im Dezember 2011 soll dann der komplette Hallorenring fertig sein.

Zurück zu "Medien-Berichte: