Wochenspiegel 11.11.09

Die Zukunft der Hochstraße

Am Samstag, dem 14. November, findet von 10 bis 14.30 Uhr im Stadthaus eine öffentliche Diskussion zur Zukunft der Hochstraße statt.

Gegenstand sind u. a. die Fragen: Welche Bedeutung hat die Hochstraße? Ist sie ersetzbar? Soll sie bleiben? Das IBA-Diskussionsprojekt "Zukunft der Hochstraße" ist Bestandteil des halleschen Programms zur IBA Stadtumbau 2010. Interessierte sind eingeladen, aktiv an der Diskussion teilzunehmen. Zu den Referenten zählen u. a. Bürgermeister Dr. Thomas Pohlack, Dr. Jens-H. Göttner als Vorsitzender der Bürgerinitiative sowie Martin Stein vom IBA-Büro.

Zurück zu "Medien-Berichte"